„Ich will die Zukunft mitgestalten“ weiterlesen ">

SPD Hilpoltstein

Hilfsnavigation / Sprunglinks

Hauptinhalt:
06. Dezember 2021

„Ich will die Zukunft mitgestalten“

Dominik Jüllig

Dominik Jüllig ist 28 Jahre alt, von Beruf Rettungsassistent. Seit 2018 ist der gebürtige Hilpoltsteiner Vorsitzender des städtischen AK Jugend, Mit-Organisator von „Rock hinter der Burg“ und trommelt bei der Fanfarentruppe. Zusammen mit Petra Beringer leitet er seit Juli 2021 den Ortsverein der SPD Hilpoltstein. Der Stadtspiegel hat ein Interview mit ihm geführt.

Stadtspiegel: Dominik, du bist Ende 2020 in die SPD eingetreten und ein halbes Jahr später gleich zum Co-Vorsitzenden gewählt worden. Das ging ja ganz schön schnell 😉

Dominik Jüllig (lacht): Von außen betrachtet vielleicht schon. Aber ich bin schon lange auch politisch aktiv, zum Beispiel im AK Jugend. Außerdem kann bei der SPD Hip jeder Interessierte gleich mitmachen, wenn er möchte. Ich hatte schon vorher an den Vorstandssitzungen teilgenommen und war bei den Werkstätten Nachhaltigkeit und Wohnen dabei. Mit Petra und den Stellvertretenden Ute Mahl bzw. Rainer Herbrecher habe ich ja auch sehr erfahrene Leute an der Seite. Die Entscheidung, gleich den Vorsitz mit zu machen, fiel mir deshalb leicht.

Was gefällt dir am SPD-Ortsverein am meisten?

Der offene Umgang und das große Miteinander. Dass es stets darum geht, das Beste für Hip und seine Dörfer zu erreichen. Und nicht zuletzt auch, dass es die Kleinkunstbühne Kreuzwirtskeller als Arbeitskreis der SPD gibt, seit weit über 40 Jahren.

Warum engagierst du dich politisch?

Weil ich aktiv sein will, statt zu mosern. Ich will die Zukunft mitgestalten, neue Ideen einbringen, der Jugend eine Stimme geben. In der SPD engagiere ich mich u.a. aufgrund ihrer Werte: soziale Gerechtigkeit, Respekt und Gleichberechtigung. Und weil sie sich um die kleinen Leute kümmert, die sozial Schwachen. In der SPD herrscht gerade eine Zeit des Aufbruchs, da will ich dabei sein.

Woran machst du den Aufbruch fest?

Zum Beispiel am neu gewählten Bundestag: Die Hälfte der 206 SPD-Abgeordneten ist neu in den Bundestag eingezogen, über 70 davon sind 40 Jahre und jünger. Unser Wahlkreis-Abgeordneter Jan Plobner ist gerade mal 29 Jahre alt. Das alles wird sich sehr positiv auf die Politik der Zukunft auswirken.

Was sind deine politischen Ziele?

Ich möchte die Leute, besonders auch die Jugend, für Politik interessieren und sie dazu bewegen, sich zu engagieren. Natürlich idealerweise in der SPD 😉

Mal abgesehen von der Politik – was begeistert dich denn sonst noch?

Musik! Von Jazz und Blues über Rock bis hin zu Metal. Außerdem bin ich ein großer Whisky-Liebhaber, vor allem mag ich Schottischen. Und ich bin American-Football-Fan, hier schlägt mein Herz für die New York Giants.

Und was kannst du gar nicht leiden?

Nazis und andere anti-demokratische Vereinigungen. Populisten. Und (lacht) schlechte Autofahrer 😉

Verrate uns zum Schluss doch mal ein Geheimnis!

(Überlegt): Mit fallen gleich zwei ein: Ich bin Musical-Fan. Und ich würde liebend gerne Standard-Tanz besser können.

 

Weitere Infos:
Navigation:
Hip im Herzen - Zukunft im Kopf

Fußlinks:

spd-hilpoltstein.de © 2022 SPD Hilpoltstein (D-91161 Hilpoltstein) · Impressum · Datenschutz

Stichwortsuche: