SPD Hilpoltstein

Hilfsnavigation / Sprunglinks

Hauptinhalt:

Kommunalwahl 2020: Das Programm der SPD Hilpoltstein

Mit innovativem Wirtschaften für Erfolge sorgen.

Nirgendwo sonst lässt sich Erfolg so schön statistisch belegen wie bei den Wirtschaftsdaten. Wenn sich Gewerbesteuereinnahmen innerhalb von 10 Jahren mehr als verdoppeln, die Arbeitsplätze so stark ansteigen, dass sich das Pendlersaldo um 62% reduziert und die Finanz-, Umlage und Steuerkraft um 80% bis 100% gestiegen sind, haben wir vieles richtig gemacht. Unsere Konzentration auf arbeitsplatzintensive Betriebe und flächensparende Wirtschaftspolitik hat sich ausgezahlt. Diesen Weg wollen wir weiter gehen durch:

  • nachhaltiges, qualitatives Wachstum
  • moderates, flächensparendes Entwickeln von Gewerbegebieten
  • Vorhaltung von Gewerbeflächen für heimische Betriebe
  • vernetztes Zusammenarbeiten mit den Nachbarkommunen
  • weiterhin Vermeidung der Ausweisungen großer Gewerbegebiete mit Logistikschwerpunkt

Qualität vor Quantität.

Anders als in mancher Nachbargemeinde ist v.a. unser Ziel (seit Jahren), in Hilpoltstein große Logistikzentren zu vermeiden. Die berechtigte Ablehnung dieser Betriebe (Zalando, Edeka) von Politik und Grundeigentümern belegt, dass die zur Verfügung stehenden Flächen kleineren und mittelständischen Gewerbebetrieben zu Gute gekommen sind, die hochwertigere Arbeits- und Ausbildungsplätze in größerer Dichte geschaffen haben.

Diesen Weg werden wir von der SPD weiter gehen. Bei Neuausweisungen von Gewerbeflächen haben wir hauptsächlich heimische Betriebe im Blick. Neuausweisungen können wir uns v.a. als Abrundungen bestehender Gewerbegebiete vorstellen. Wachstum soll stattfinden nach dem Motto: Qualität statt Quantität. Für uns hat nicht die Hoffnung auf die höchste Gewerbesteuer, sondern die maßvolle und zielgerichtete Entwicklung Vorrang! Was bei dieser Diskussion von manchen gerne vergessen oder verdrängt wird, ist der Schutz und Erhalt unserer Landschaft. Wir sind nach wie vor eine ländlich geprägte Gemeinde, in der die Landwirtschaft nicht nur die notwendigen Lebensmittel produziert, sondern zum Erhalt und zur Pflege unserer Kulturlandschaft beiträgt. Große Projekte führen immer zum Verlust von landwirtschaftlichen Flächen und können durchaus für manche Betriebe zu einer Existenzgefährdung werden.

 

Weitere Infos:
Navigation:
Hip im Herzen - Zukunft im Kopf

Fußlinks:

spd-hilpoltstein.de © 2020 SPD Hilpoltstein (D-91161 Hilpoltstein) · Impressum · Datenschutz

Stichwortsuche: